· 

Humus Wines Curtimenta Branco 2017 (Skin Contact)


Rodrigo Filipe, der Weinmacher hinter Humus Wines setzt seinen Triumphzug mit dem "Branco Curtimenta 2017" fort. Die Quinta do Paço bietet weit mehr als bloß Weine aus zertifiziertem biologischen Anbau. Es sind Weine die "naturnah", also mit möglichst geringen Eingriffen, mit Leidenschaft und Seele produziert werden.

Pfirsich, Zitrus, Grapefruit, Mirabelle, Paprika. Würzig , funky und lebendig, aber nichts durchgeknalltes. Ein überaus vielschichtiger "Orange", der ganz feine Mandel- und Rauchnoten nach hinten raus mit sich bringt. Leichte 12,5 % Vol. 16 EUR.

Ein bernsteinfarbener Weißwein aus den Rebsorten Touriga Nacional und Sauvignon mit leichten 12,50 % Vol. Hölle, was für ein Spaß im Glas. Der Wein animiert zum zweiten und dritten Schluck, läuft frisch die Kehle runter:  Das perfekte Sommervergnügen.


Noch einmal zur Auffrischung die vier Weinfarben und deren Entstehungsprozess:

 

  • Weißwein: Aus dem Saft weißer Trauben (hergestellt ohne Kontakt zu den Schalen)
  • Orange Wein: Aus dem Saft weißer Trauben (hergestellt wie Rotwein, also mit Kontakt zu den Schalen)
  • Rosé:  Aus dem Saft roter Trauben (hergestellt ohne Kontakt zu den Schalen)
  • Rotwein: Aus dem Saft und den Schalen roter Trauben hergestellt

Mehr Backgroundinfos zu "Amber Wines, "Raw Wines", "Orange Wines" in Amber Revolution von Simon J. Woolf ...


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org