· 

Aneto Wines | Douro4u


Aneto Wines | Douro

Klein, aber fein: Das 2001 von Francisco Montenegro gegründete Douro-Weingut produziert im Spitzenjahrgang 2011 mit dem "Aneto 2011" einen runden Rotwein, mit schönen Pflaumen- und Johannisbeernoten. Aus den Rebsorten Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz und Tinto Cão gekeltert und 12 Monate in französischen Eichenfässern ausgebaut. Alkohol: 14 % / Vol. Viel Spaß im Glas der in Portugal 10 EUR und in D 12 EUR/Flasche kostet.


Auch in weiß ein Freude: Aneto Branco 2015 aus den Rebsorten Gouveio (25%), Malvasia Fina (25%), Rabigato (25%) und Viosinho(25%). Sehr crispy für einen Douro-Branco. 8 EUR in P, knapp über 10 in D.


Hmmm, was ganz besonderes, die Spätlese Aneto Colheita Tardia 2010. 100 % Sémillon, im Dezember gelesen, die Trauben fast komplett mit der Edelfäule Botrytis befallen. In gebrauchter Eiche ausgebaut. Pfirsichnoten, Honig, Trockenobst. 15 EUR/37,5 cl. im Rheinland. Spitzendessertwein.

 


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org