· 

Quinta do Cardo | DOC Beira Interior Tinto 2015


Denke ich an das DOC Beira Interior bzw. an die Quinta do Cardo kommen mir zuerst die duftigen und frischen Weißweine aus der Rebsorte Síria in den Sinn.  Aber auch die Roten der Region profitieren von der Höhenlage (rund 750 über Meeresspiegel). 

 

So zeichnet den beerig-fruchtigen Rotwein neben den (für das junge Alter) ausgesprochen runden Tanninen besonders eine schöne Frische aus. Absolut trinkreif. Ein Blend aus den Rebsorten Touriga Nacional, Tinta Roriz und Touriga Franca. Kräftige 14 % Vol. 9 Monate in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche. Ein unglaublich gut gemachter Wein, mit einem für diese Qualität geradezu lächerlich kleinen Preis: 5,70 EUR/Flasche in Portugal und 7,90 EUR in Deutschland. 

Eine jugendlicher aber trotzdem eleganter Tinto vom jungen Weinmacher Luís LeocádioLeocádio war erst jüngst unter den "Nomminies" zum "jungen Önologen des Jahres":

 

António Maçanita (Maçanita Vinhos), Diogo Campilho (Quinta da Lagoalva), Frederico Vilar Gomes (Companhia das Quintas), Hugo Chaves (Quinta de Lemos), Luís Coelho (Prats & Symington), Luís Leocádio (Quinta do Cardo), Luís Patrão (Herdade dos Coelheiros), Luís Simões (Família Horácio Simões), Nuno Gonzalez (Herdade da Malhadinha).

 

Auch wenn es diesmal bei dem bärenstarken Feld nicht gereicht hat, ich denke, da dürfen wir in Zukunft noch mehr erwarten.


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org