Aneto Wines (Peso da Regua)

Die Weine vom Weinmacher Francisco Montenegro habe ich kennen- und schätzen gelernt. Auf der ProWein 2019 dann noch ein ausgiebiges Tasting - mit sehr eleganten Weißweinen - und es war klar, dass es Zeit für einen Besuch des Douro-Winzers auf seinem kleinen, aber feinen in der Nähe von Peso da Régua gelegenen Weinguts wird. Francisco war früher bei einem der großen Portweinhäuser und hat sich 2001 selbstständig gemacht. Zum Weingut gehören Parzellen mit Sieben Hektar plus zwei Hektar in der Nähe von Régua sowie sieben Hektar für die roten Rebsorten, in der Nähe von Pinhão gelegen.


ANETO & Table

Zur Quinta gehört auch ein Restaurant: Aneto & Table. Das "stylish" eingerichtete, urgemütliche Restaurant liegt im Herzen von Régua. Unmittelbar an der Uferstraße liegt ein ehemaliges Lagerhaus, das zur Gastronomiemeile umfunktioniert wurde. Francisos Restaurant dient natürlich in erster Linie dazu die eigenen Weine zu promoten. Das Konzept funktioniert, wie mir der Winzer schmunzelnd versicherte.


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org