Campolargo Vinhos | S. Lourenço do Bairro (Anadia)

Em breve. More soon to come ...

© Copyright: Campolargo


Man muss auch (seinen Gästen (und sich)) gönnen können ... ;-). Unter diesem Motto habe ich zwei "Muskelprotze" der Weingüter Campolargo (Bairrada) und Aneto (Douro) in einem nicht ganz ernst gemeinten "Battle" gegeneinander antreten lassen. Hintergedanke dabei ist, die Sinne etwas zu kitzeln. Das jeder der beiden Top-Weine für sich gefallen würde, daran hatte ich keinen Zweifel. Spannend war aber die beiden Weinregionen zu vergleichen und die eigenen Präferenzen für die Stilistiken kennen zu lernen und abzustecken. Weil die Freude am Anderssein im Vergleich steckt.

Aneto Grande Reserva Tinto 2013: Dunkelviolett im Glas. Rund, sanft, weiche Tannine, Johannisbeere, sehr konzentriert, langes Finish. Rebsorten: Touriga Nacional und Tinta Roriz. 18 Monate in neuer französischer und ungarischer Eiche ausgebaut. Knapp 30,00 EUR/Flasche. Campolargo Termeão 2008: Rund, weiche Tannine. Rebsorten: 85 % Touriga Nacional und 15 % Castelão. Nach dem biologischem Säureabbau 18 Monate in gebrauchten Eichenfässern gelagert. Komplex mit langem Finish. Rund 25 EUR/Flasche.

Zum Wein gereicht habe ich Fingerfood: Gefüllte Auberginen, Knobi-Fladenbrot und Paprika-Feta-Creme, Oliven, Weintrauben sowie Käse: Morbier, Weinkäse und Munster aus dem Elsass.

Die Meinungen waren bei uns Herren einheitlich: Es gab keinen "Gewinner", die beiden "full-bodied"-Tintos bewegen sich auf Augenhöhe, lediglich einen Präferenz zum Anlass die jeweilige Flasche zu öffnen: "Stand-alone" eher den noch jugendlich-blumig-fruchtigen Grande Reserva von Aneto. Zum Sonntagsbraten eher den Termeão von Campolargo. Die Mädels in der Runde tendierten zum Aneto (ach, woher wusste ich .... ? :-))))  )



Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org