Peras bêbadas (Beschwipste Birnen)

Was man braucht (idealerweise): Birnen (natürlich), vorzugsweise Pêra Rocha (erhältlich in Portugal oder im Rheinland beim Portugiesen um die Ecke ;-)). Und sonst noch ... ? Hier die komplette Zutatenliste:

 

  • 5-6 Birnen
  • Portwein
  • Rotwein
  • Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • Zitronenschale

 

Zubereitung: Birnen am Deckel einschlitzen, den Hosenboden abschneiden und sauber enthäuten (Spargelschäler). Die Birnen in einen Topf geben. Zucker drüber, Pão de Canela und Zitronen- oder Orangenschalen dazugeben. Dann Rotwein und Portein (im Bild: Croft Pink) hinzufügen. Je nach Reifegrad der Birnen 20 Min. bis 40 Min. köcheln (weichkochen) lassen. Anschließend die Birnen entnehmen und den Rotweinsud einreduzieren.

 

Anrichten: Als ganze Frucht oder als "Carpaccio" oder alle 1 cm vertikal einschlitzen und die Birne auf dem Teller auffächern und mit Puderzucker bestreuen.


Was mich inspiriert hat?


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org