· 

DIVAI Reserva 2016


Sehr voluminöser Tinto aus den Rebsorten Touriga Nacional, Alicante Bouschet und Petit Verdot. 14,50 % Vol. Kirscharomen plus Schocki/Vanille (Temperaturführung und 12 Monate in französicher Eiche). Aber ebenfalls mit einem sehr würzigen Attacke am Gaumen, die in einem warmen, runden, nachhaltigen Geschmack überleitet. Im Reserva, 17 EUR in Deutschland, offenbart sich der gastronomische Anspruch an Luís Duartes neuem Brand "DIVAI". Die Marke gehört zur AZINOR-Gruppe und dazu wiederum die SANA Hotelkette mit Hotels in Lissabon, Angola und Berlin. So gesehen, könnte man leicht ironisch formulieren, produziert man für den Eigenbedarf ;-). Der Weinmacher empfiehlt zum Wein die typischen Gerichte der Küche des Alentejo, u.a. Wild und Eintöpfe. Ich hatte den Rotwein zum Filet vom Jungbullen auf einem Pastinakenspiegel mit Fenchel-/Paprikagemüse. Passt!


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org