· 

Monte Cascas Vinha da Padilha DOC Tejo | Colheita Tardia Branco 2014


115 Jahr alte Rebstöcke inmitten von Almeirim (Tejo).   Eine schöne frische Säure hat der rebsortenreine Fernão Pires. Nach dem was man hört, hat nach dem Tod des Besitzers der Sohn die Weinstöcke herausreißen lassen, um die Parzelle zu bebauen. Somit ist der 2014er der letzte erhältliche Jahrgang. Aber, da hilft kein jammern. Vergänglichkeit unterscheidet Weingenuss vom quasi industriellen Produkt "Bier"! Schön, dass sich Helder Cunha von Casca Wines um solche Exoten kümmert.

Kostet in D 16 EUR/0.375 Liter und in P 12,90 EUR/0.375 Liter.


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org