· 

ProWein 2018 | Nachlese

PROWEIN 2018

Nach 2015 und 2016 war ich auch diesmal wieder auf der weltgrößten Weinmesse in Düsseldorf, der ProWein, um mich in der Halle bei den portugiesischen Ausstellern über neue Weine zu informieren und alte Bekannte zu treffen ...

Spannend war es - sogar mit "Prominenz"/Kompetenz, die man auch bereits im PortugalForum antreffen konnte.

Forumsmitglied, Fachautor und Portexperte Axel Probst, der über sein Spezialgebiet Portweine referierte

David Schwarzwälder - Fachjournalist für iberische Weine, der ein Hammerflight zusammen- und vorgestellt hat.

Es konnte umfangreich dazugelernt und verköstigt werden.

PortugalForum-Mitglied Jörg Rekate, Fachhändler für portugiesische Weine ("O Vinho"), bereits als "Importer of the Year" vom portugiesischen Weinverband ausgezeichnet, profunder Weinkenner, bestens "vernetzwerkt" mit (fast) allem und jeden aus dem portugiesischen Weinbusiness. Hat mich schwer beeindruckt, nicht nur mit Fach- und Detailwissen über die Weine aus seinem Portfolio - sondern besonders mit dem was er auch über die übrigen Weine und deren Produzenten zu berichten wusste. Danke für den humorvollen und kurzweiligen Nachmittag, den wir zusammen verbrachten ...


... um richtig gute Weine zu probieren, wie z.B. die "Sortenreinen" von der Adega Cartuxa


Für heute nur die nackten Fakten, die das ProWein-Team der Messe Düsseldorf heute an die Besucher nachgereicht hat:

 

6.870 Aussteller

aus 64 Ländern

mit über 60.000 Fachbesuchern

aus 133 Ländern

 

Portugal war übrigens mit 380 (!) Ausstellern vertreten. Rang 5 nach Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien.


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org