Vovó Joaquina | Beja

Zum Mittagessen im Vovó Joaquina hatten wir Lombo de Vitela com Puré de Maçã e Batata als Hauptgang. Ich wählte dazu (regional) einen Rocim Alicante Bouschet 2015. Der sortenreine Rotwein aus der Alicante Bouschet liegt auch in meiner Garrafeira. Probiert hatte ich ihn vorher noch nicht. Aber sowohl in das Weingut als auch in die Rebsorte habe ich fast ein blindes Vertrauen und ...

... wir wurden nicht enttäuscht. Körperfülle, Fruchtigkeit, Volumen. Trotz seines jungen Alters zeigte der Rote bereits sein gastronomisches Profil! "Sobremesa" (die Nachspeise) war übrigens ein Gedicht! Pêra bêbeda im Weisswein zubereitet und mit einer leichten Vanille-Zimt Füllung.


Über mich ...

 

Weinliebhaber mit engem Bezug zu Portugal. Beruflich habe ich keine Berührungspunkte mit dem Wein-Business.  Insofern schreibe ich unabhängig über  portugiesische Weine als reine Liebhaberei. 

Anregungen, Fragen? Gerne: frank@vinhoportugal.de

 

 

Alles über die Vielfalt der portugiesischen Weine auf www.vinhoportugal.de oder im Rahmen der größten deutschsprachigen Community rund um das Thema "Portugal" auf www.portugalforum.org